WKN:
502090
ISIN:
DE0005020903
Straße, Haus-Nr.:
Lochhamer Straße 11,
D-82152 Martinsried, Deutschland
Telefon:
+49 (0) 89 / 8565 - 2900

Internet: http://www.medigene.de

IR Ansprechpartner:
Frau Pamela Keck
[email protected]
Kostenpflichtige Publikation HV-Bericht Medigene AG

Wenn Sie Interesse an dieser Publikation haben, fordern Sie diese bitte unter Angabe Ihrer Rechnungsanschrift mit einer kurzen E-Mail an [email protected] an. Wir lassen Ihnen die Publikation dann via E-Mail gegen Rechnung für 15,00 Euro zukommen.

Rufen Sie unsere Publikationen öfter ab? Dann wäre doch unser Jahres-Abonnement sicher für Sie interessant. Mit einer Jahresgebühr von nur 169,00 Euro inkl. MwSt. rechnet sich dies bereits ab dem 12. Abruf und Sie können alle Veröffentlichungen auf unserer Internetseite abrufen.

Mit dem GSC Abonnement haben Sie Zugriff auf sämtliche redaktionellen Inhalte und das komplette Archiv mit über 13.000 HV-Berichten, rund 1.250 Research-Berichten, Themen-, Branchen- und Sonderstudien sowie Interviews, zu denen derzeit jährlich rund 500 Publikationen hinzukommen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Letzte Berichte zum Unternehmen
HV-Bericht Medigene AG - Gesellschaft schreibt weiterhin Verluste 27.10.2023
HV-Bericht MediGene AG - Aktionäre kritisieren frühphasige Pipeline und geplante Neufokussierung 04.01.2021
HV-Bericht MediGene AG - Gewinne weiter nicht in Sicht! 17.07.2013
HV-Bericht MediGene AG - Forschung steht weiter im Vordergrund 13.07.2012
Verkauf der europäischen Eligard®-Rechte an Astellas für 25 Mio. Euro 19.07.2010
Erste, vorläufige Studienergebnisse zu EndoTAG®-1 aus klinischer Phase II-Studie veröffentlicht 06.05.2010
Änderung der Entwicklungspläne für EndoTAG®-1 und RhuDex(TM) beschlossen / Vorstand verkleinert 11.12.2009
Behörden geben grünes Licht für die Fortsetzung der klinischen Entwicklung von RhuDex 05.10.2009
Fokussierung durch interne Umstrukturierung wird weiter fortgesetzt 28.09.2009
Positive Entscheidung über Marktzulassung für Veregen® in den ersten europäischen Ländern 10.07.2009
Dr. Frank Mathias neuer Vorstandsvorsitzender 29.04.2009
Aufstieg in den Auswahl-Index TecDAX 05.02.2009
Eigenkapitalzusage in Höhe von bis zu 25 Mio. EUR auf Abruf gesichert 22.12.2008
Lizenzrechte für das Medikament Oracea® an Galderma veräußert 31.07.2008
HV-Bericht MediGene AG - Die Gewinnschwelle ist auch 14 Jahre nach der Gründung noch nicht abzusehen 24.07.2008
Strategie wird auf Onkologie und Immunologie fokussiert 03.06.2008
Europäische Zulassungsbehörde EMEA empfiehlt Marktzulassung von MediGenes Medikament Oracea® 25.04.2008
"Exzellente" Wirksamkeitsdaten mit EndoTAG®-1 in klinischer Phase II-Studie bei Bauchspeicheldrüsenkrebs 17.03.2008
600.000 EUR Forschungsgelder vom Bundesministerium für Bildung und Forschung erhalten 11.02.2008
Dr. Frank Mathias, Deutschland-Chef von Amgen, als Vorstand für Marketing und Business Development gewonnen 21.12.2007
Veregen(TM) (Polyphenon® E-Salbe) kommt als zweites Medikament auf den Markt 14.12.2007
Vereinbarung über gemeinsame Entwicklung eines monoklonalen Anti-L1-Antikörpers zur Krebstherapie mit Celltrion vermeldet 28.11.2007
Umsatz in den ersten neun Monaten 2007 deutlich gesteigert 09.11.2007
US-amerikanisches Patent für RhuDex® erhalten 02.10.2007
15,6 Mio. EUR durch Privatplatzierung von Aktien mit Santo Holding GmbH erhalten 10.09.2007
Patientenaufnahme in klinische Studie mit krebszerstörenden Viren NV1020 abgeschlossen 05.09.2007
Europäisches Zulassungsverfahren für die Sechsmonats-Dosierung von Krebsmedikament Eligard® positiv abgeschlossen 31.08.2007
Entscheidung über europäische Marktzulassung von Oracea® auf 2008 verschoben 31.07.2007
Europäische Gesellschaft für Internistische Onkologie (ESMO) präsentiert Daten aus Studie mit krebszerstörenden Viren auf Pressekonferenz 29.06.2007
HV-Bericht MediGene AG - Langfristiges Wachstum durch hohe Investitionen 03.06.2007
Dr. Thomas Klaue neuer Finanzvorstand 24.05.2007
Vorstandsmitglied Alexander Dexne verlässt das Unternehmen 08.05.2007
Bericht über das 1. Quartal 2007 04.05.2007
Patientenaufnahme in klinische Phase II-Studie mit EndoTAG®-1 abgeschlossen 25.04.2007
Start der klinischen Phase II-Studie mit EndoTAG®-1 zur Behandlung von hormonunabhängigem Brustkrebs 13.04.2007
Zusammenarbeit mit der Forschungsstiftung JDRF 05.04.2007
Deutliche Umsatzsteigerung und Ergebnisverbesserung in 2006 erzielt 28.03.2007
Sechsmonats-Dosierung von Krebsmedikament Eligard® in Deutschland auf dem Markt 01.03.2007
Barkapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen 15.02.2007
Barkapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts 14.02.2007
Klinische Phase IIa-Studie mit RhuDex® in rheumatoider Arthritis gestartet 23.01.2007
Positive Zwischenergebnisse für klinische Phase II-Studie mit EndoTAG®-1 gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs 21.12.2006
Erwerb des Medikaments OraceaTM / Startschuss für Aufbau der eigenen Vertriebsorganisation 20.12.2006
Forschungskooperation mit Sanofi Pasteur zur Entwicklung monoklonaler T-Zell Rezeptoren (mTCRs) zur Validierung von Impfstoffen vereinbart 19.12.2006
Medikament Eligard® in Italien eingeführt 18.12.2006
Sechsmonats-Dosierung von Krebsmedikament Eligard® erhält Zulassung in Deutschland 01.12.2006
Patentportfolio zum Schutz krebszerstörender Viren (onkolytische HSV) ausgebaut 17.11.2006
Umsatz deutlich gesteigert, Fehlbetrag leicht verringert 08.11.2006
MediGene erhält Marktzulassung für Polyphenon® E-Salbe in den USA - Erste US-Marktzulassung für ein deutsches Biotech-Unternehmen 31.10.2006
MediGene: EMEA empfiehlt Orphan Drug Status für EndoTAG-1 - Orphan Drug Status sichert Marktexklusivität für zehn Jahre nach Zulassung 11.10.2006
Newsletter
E-Mail-Adresse
Spam Schutz: Was ist 5+5?

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter mit den neuesten Berichten erhalten (2x pro Woche – Di. & Fr.) und habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

© 1998-2023 by GSC Research GmbH Impressum Datenschutz