WKN:
A1EWZA
ISIN:
DE000A1EWZA9
Straße, Haus-Nr.:
Tannhäuserweg 44,
D-89518 Heidenheim, Deutschland
Telefon:
+49 (0) 7321 342691

Internet: http://www.konsortium.de

IR Ansprechpartner:
Herr Patrick Kenntner
[email protected]
Aktionärsbrief über das erste Quartal 2007
Der Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2006 der KONSORTIUM AG wurde am 11. Juni 2007 vom Aufsichtsrat gebilligt. Die Zahlen wurden bestätigt. Die KONSORTIUM AG konnte im Jahr 2006 das Ergebnis gegenüber dem Vorjahr um 634 TEUR verbessern und einen Jahresüberschuss in Höhe von 133 TEUR erzielen.



Geschäftsverlauf der KONSORTIUM AG im ersten Quartal 2007

Im ersten Quartal 2007 wurden Beteiligungserträge aus den atypisch stillen Beteiligungen in Höhe von 28 TEUR vereinnahmt. Gewinnausschüttungen und Dividendenzahlungen fielen erwartungsgemäß in den ersten drei Monaten noch nicht an. Beteiligungsverkäufe wurden wie geplant noch nicht getätigt und damit noch keine Erträge aus dem Verkauf von Beteiligungen realisiert. Die Verwaltungskosten Personal- und Sachkosten) lagen im ersten Quartal 2007 wie im Vorjahr bei 70 TEUR. Das Zinsergebnis (-37 TEUR) hat sich im Vergleich zum ersten Quartal 2006 leicht verbessert. Die KONSORTIUM AG weist zum 31.03.2007 ein Ergebnis von –78 TEUR aus.


Ausblick

„Nachdem die Börseneinführung der Aktien der PFAFF AG im Januar 2007 erfolgt ist, sind wir optimistisch, dass weitere Unternehmen aus unserem Beteiligungsportfolio in diesem Jahr den Gang an die Börse verwirklichen können. Für das Gesamtjahr 2007 erwarten wir aus heutiger Sicht, dass die Beteiligungserträge gegenüber dem Jahr 2006 ansteigen und die Verwaltungskosten unter dem Niveau des Vorjahres liegen werden. Wenn die in der zweiten Jahreshälfte 2007 geplanten Beteiligungsverkäufe wie erwartet realisiert werden können, ist auch im laufenden Jahr ein erfreuliches Ergebnis möglich“, so der Vorstand.

Veröffentlichungsdatum: 15.06.2007 - 16:21
Redakteur: rpu
© 1998-2023 by GSC Research GmbH Impressum Datenschutz