Meta Platforms, Inc.: "Wachstum am Ende?" - Beitrag von GSC Research in der Februar-Ausgabe von FASHION TODAY MEN

Vor wenigen Tagen sorgte die Bekanntgabe der Q3-Zahlen des facebook-Mutterkonzerns Meta Platforms, wie die Gesellschaft nach Umbenennung inzwischen heißt, für ziemliche Enttäuschung bei den eher erfolgsverwöhnten Tech-Investoren. Neben der Social-Media-Plattform facebook gehören auch Instagram sowie die Messengerdienste WhatsApp und Oculus zum Konzern. Die Nutzung der Dienste ist kostenlos, Einnahmen generiert Meta Platforms nahezu ausschließlich aus Werbeeinnahmen. Der Erfolg basiert dabei auf der konsequenten und geschickten Nutzung der gesammelten persönlichen Daten der Nutzer, welche es durch den Einsatz entsprechender Algorithmen ermöglicht, personalisierte Werbung zu schalten. Berücksichtigt werden bei der Datenauswertung unter anderem Faktoren wie Alter und Geschlecht der Nutzer, Aufenthaltsort, Interessen und Verhaltensmuster.  

Den vollständigen Artikel von Alexander Langhorst finden Sie hier.



Veröffentlichungsdatum: 15.02.2022 - 15:00
Redakteur: ala
© 1998-2023 by GSC Research GmbH Impressum Datenschutz