binäre optionen geringe einzahlung

schlott gruppe AG (ISIN DE0005046304)

Wittlensweiler Straße 3
D-72250 Freudenstadt
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 7441 / 531 - 230
Fax:
+49 (0) 7441 / 531 - 204
Internet: binäre optionen handeln seriös
Kontakt Investor Relations:
Marco Walz
Email: binäre optionen broker erfahrungen
binäre optionen handeln mit startguthaben binäre optionen pdf


Der Aufsichtsrat der schlott gruppe AG hat in seiner Sitzung am 9. Juni 2009 einen umfangreichen Maßnahmenplan zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit der schlott gruppe vorgestellt und diesen mit den Stimmen der Kapitalvertreter verabschiedet. Dieser Maßnahmenplan dient dazu, den negativen Auswirkungen der Wirtschaftskrise hinsichtlich der Produktionsnachfrage und dem enormen Preisdruck im Markt für Druckerzeugnisse entgegenzuwirken und das Unternehmen wieder nachhaltig in die Gewinnzone zu führen. Der Vorstand sichert zu, dass der ablehnenden Haltung der Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat Rechnung getragen wird, indem die einschlägigen Arbeitnehmerbeteiligungsrechte vollumfänglich gewahrt werden.

Der Maßnahmenplan sieht die Verringerung der insgesamt installierten Maschinenkapazität im Tiefdruck um 20% vor. Gleichzeitig wird die Kapazität im Bereich der Weiterverarbeitung entsprechend angepasst. Damit wird die Gesellschaft bis Frühjahr 2010 rund 350 der aktuell 2.330 Arbeitsplätze an verschiedenen Standorten abbauen.

Gemeinsam mit weiteren, ergänzenden Kostensenkungsmaßnahmen soll dadurch die Profitabilität im Laufe der nächsten Geschäftsjahre nachhaltig erhöht werden. Nach Umsetzung aller vorgesehenen Maßnahmen ist damit bis zum Geschäftsjahr 2011/12 eine Verbesserung des Vorsteuerergebnisses um rund 25 Mio. EUR geplant. Dabei wird angestrebt, vor restrukturierungsbedingten Sondereffekten bereits im nächsten Jahr wieder ein positives Vorsteuer- ergebnis zu erwirtschaften.

Im laufenden Geschäftsjahr wird die aktuelle krisenhafte Entwicklung auf den für die schlott gruppe relevanten Märkten zu einem Rückgang des Wertschöpfungsumsatzes um rund 10 Prozent auf etwa 200 Mio. EUR führen. Insgesamt wird die Durchführung des Maßnahmenplans zu einem Aufwand in Höhe von ca. 47 Mio. EUR führen, die in diesem und im nächsten Geschäftsjahr anfallen werden.

Die finanzierenden Banken der Gesellschaft sowie die Kreditversicherungen haben bereits ihre grundsätzliche Zustimmung zu dem Restrukturierungs- konzept signalisiert. Über weitere Details wird die schlott gruppe AG in einer Pressemitteilung am 10. Juni 2009 berichten.


binäre optionen demokonto kostenlos



binäre optionen handeln swiss

binäre optionen ladder strategie