GFN AG (ISIN DE0002457652)

Waldburgstraße 17 - 19
D-70563 Stuttgart
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 711 / 737338 - 140
Fax:
+49 (0) 711 / 737338 - 169
Internet: http://www.gfn.de
Kontakt Investor Relations:
Steven Hartenstein
Email: info@gfn.de

GfN: Umsatz und EBIT in den ersten neun Monaten un

Restrukturierungsprogramm soll Ergebnisverbesserun


Die GFN AG hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2001 einen Umsatz von 49,3 Mio. DM erzielt, eine Verringerung gegenüber dem Vorjahr (56,3 Mio. DM) um rund 12 Prozent. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) ging auf minus 4,9 Mio. DM (Vorjahr: plus 0,9 Mio. DM) zurück, das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit liegt bei minus 10,1 Mio. DM nach minus 4,2 Mio. DM im Vorjahr. Der Finanzmittelbestand beläuft sich zum Stichtag 30.09.2001 auf 10,6 Mio. DM. Zum 30.9.2001 waren 230 Mitarbeiter in der GFN Gruppe beschäftigt, nach 228 zum Jahresende 2000 und 237 zum 30.6.2001.

Für das Gesamtjahr 2001 erwartet der Vorstand einen Umsatzrückgang von rund 15 Prozent sowie ein Ergebnis deutlich unter Vorjahr. Mit dem im September eingeleiteten Restrukturierungsprogramm UPGRADE.2002 wurden nach Ad-Hoc-Angaben vom Freitag die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft geschaffen. Maßnahmen zur Kostensenkung und Erhöhung der Produktivität seien eingeleitet und zum größten Teil bereits umgesetzt. Die GFN rechnet dadurch mit einer Ergebnisverbesserung von rund 7 Mio. DM im nächsten Jahr. Nach einem voraussichtlich schwachen ersten Quartal 2002 soll damit im zweiten Halbjahr 2002 die Profitabilität erreicht werden, hieß es weiter.



Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel