binäre optionen ohne einzahlung
12.02.2009
13:54
 

binäre optionen broker erfahrungen

Am Montag binäre optionen handeln mit startguthaben von den binäre optionen über metatrader handeln der Westag & Getalit AG für das abgelaufene Jahr. Mein Kollege Alexander Langhorst ist inzwischen in sich gegangen und zu einem Ergebnis gekommen, binäre optionen pdf.

Man kann's auch in einem Satz sagen: Bei fast 10% auch für die nächsten Jahre "so gut wie sicherer" Dividendenrendite lässt sich mit einem schuldenfreien Unternehmen wie Westag selbst in die Krise als Aktionär ruhig schlafen.

12.02.2009
12:44
 

binäre optionen literatur

binäre optionen handeln paypal

Bei der Diskussion eines Bewertungsmodells gerade von einem Kollegen gehört:

"Diese Null ist aktiv gedacht."

12.02.2009
09:29
 

binäre optionen broker swiss

binäre optionen handeln test

Mit Spannung (und, zugegeben, ganz leiser Unruhe) erwartete ich die für heute angekündigten Zahlen unseres Dauerfavoriten GESCO. Angesichts der verheerenden Nachrichten aus dem Maschinenbausektor in den vergangenen Monaten war eine Fortsetzung der Rekordfahrt nicht mehr ganz so sicher zu erwarten.

binäre optionen am wochenende handeln. Und zeigen einmal mehr, dass GESCO ein wahrer Fels in der Brandung ist: Im dritten Quartal (1.10.-31.12.) des laufenden Geschäftsjahres 2008/09 (bis 31.3.) stieg der Umsatz um 17% auf 100,4 Mio. Euro. Das operative Ergebnis blieb zwar knapp unter dem Vorjahreswert, dank der Steuerreform stieg der Nettogewinn aber um 10% auf 4,7 Mio. Euro bzw. 1,56 Euro je Aktie.

Nach drei Quartalen stellt sich der Gewinn je Aktie damit bereits auf 6,07 Euro. Damit dürften binäre optionen falle für 2008/09 nach wie vor realistisch sein, auch wenn GESCO seine Guidance von 7,11 Euro je Aktie einmal mehr "nur" bestätigte. Dafür lässt eine andere Aussage aufhorchen: Man sehe "realistische Chancen, 2009 eines oder mehrere Unternehmen zu erwerben". Angesichts der stets konservativen GESCO-Aussagen kann das fast schon als Versprechen gewertet werden.

Gute Nachrichten also, keine Frage. Einziger Wermutstropfen ist der nach neun Monaten zwar noch auf 305,9 Mio. Euro gestiegene, bei expliziter Betrachtung des dritten Quartals um 17% auf 87,7 Mio. Euro gesunkene Auftragseingang. Aber selbst wenn man sich an dieser Kennzahl festbeißt, ist die Kursreaktion von 1,5% Plus auf 36,84 Euro ist schon erstaunlich kümmerlich.

Man darf aber hoffen. Denn in der Vergangenheit gehörte eine verzögerte Reaktion auf gute Nachrichten öfter mal zum Aktionärs-Service bei GESCO - da legte der Kurs erst einige Stunden, teilweise auch Tage später so zu, wie andere Aktien sofort nach Veröffentlichung. Auch wenn dies laut der verbreiteten Theorie des binäre optionen manipulation eigentlich gar nicht sein kann.

Nachtrag, 10.12 Uhr: Wie mir der Vorstand auf Nachfrage gerade erklärte, liegt der Grund für das auf den ersten Blick irritierend niedrige Ergebnis darin, dass in den Zahlen Abwertungen von Vorräten (ca. 4 Mio. €) aufgrund der stark gesunkenen Materialpreise und Effekte aus dem Schweizer Franken (1,6 Mio. €) bereits verarbeitet sind. "Wir haben abgeschrieben, was wir konnten" - na, da muss einem ja vor dem Ergebnis im vierten Quartal nicht bange sein....

11.02.2009
20:52
 

binäre optionen gebühren

binäre optionen bot erfahrungen

Vor einer Woche binäre optionen erfolgreich handeln "quick & dirty" über die vorläufigen Zahlen des CAD-Spezialisten Mensch und Maschine (MuM). In einem Satz: Zahlen zwar klar unter den Erwartungen, aber trotzdem noch ganz ordentlich; Dividende wird leider entgegen der Ankündigung nicht erhöht.

Inzwischen hat mein Kollege Klaus Kränzle das binäre optionen unseriös verarbeitet. Das Ergebnis in Kürze: MuM ist nach wie vor ein Kauf, unser Kursziel haben wir jedoch von 6,80 auf 5,20 Euro gesenkt. Und trotz der eigentlich enttäuschenden Zahlen ist die Aktie seither um weitere 8% auf aktuell 3,89 Euro gestiegen.

Vielleicht ein Indiz dafür, dass selbst schlechte Nachrichten längst mehr als eingepreist sind, zumindest bei erstklassigen Firmen.

 

11.02.2009
11:11
 

binäre optionen broker ohne mindesteinzahlung

binäre optionen kurs

Vor einigen Tagen publizierten wir eine wo kann man binäre optionen handelnbinäre optionen live charts, einem österreichischen IT-Konzern. Darin nahmen wir unsere Prognosen deutlich zurück und stuften die Aktie auf "Verkaufen" herab. Wie bei GSC üblich, sandten wir die Analyse nach der Veröffentlichung an das Unternehmen, verbunden mit dem Hinweis auf eine mögliche Nutzung im Rahmen der Investor Relations.

Darauf antwortete uns der S&T-Vorstandsvorsitzende Christian Rosner: "[...] Wenn wir Ihnen das nächste Mal vor einer Analyse helfen können*, ein besseres Gefühl für das Unternehmen S&T zu bekommen, tun wir das sehr gerne. Da wir doch einige Zahlen und Themen anders sehen, ist es schwierig, diese Analyse für die IR-Arbeit zu verwenden."

Heute gab S&T nun binäre optionen vorhersagen bekannt. Während der Umsatz mit 512 Mio. Euro dabei marginal über unserer Prognose (510 Mio. €) blieb, lag das Ergebnis beim EBIT mit 9,1 Mio. Euro sogar noch klar unter unserer bereits von 15,5 auf 11 Mio. Euro reduzierten Schätzung. Und während wir unsere Prognose für das Netto-Ergebnis bereits von 6,9 auf 2,8 Mio. Euro zusammengestrichen hatten, erwartet S&T nur ein "ausgeglichenes Nettoergebnis".

Scheint so, als ob das Gefühl meines Kollegen Roland Pumberger für die Firma doch nicht so schlecht war. Zumindest bei den 2008er-Zahlen lagen wir jedenfalls sehr nah dran.

Ob auch unsere Verkaufsempfehlung richtig war (zumindest auf kurze Sicht), lässt sich übrigens noch nicht sagen. Denn obwohl der Börsentag immerhin schon einige Stunden alt ist, wurde heute noch kein einziger Kurs für S&T festgestellt. Erstaunlich, bei einem Konzern mit über 500 Mio. Euro Jahresumsatz.

*Anmerkung: Selbstverständlich hatten wir die Firma im Vorfeld kontaktiert, um über unsere Schätzungen zu diskutieren; allerdings wollte man (verständlicherweise) so kurz vor der Veröffentlichung der Zahlen nicht viel sagen und bat uns, auf nach der Bekanntgabe zu warten - was für uns wiederum nicht möglich war.

Matthias Schrade

10.02.2009
14:19
 

binäre optionen laufzeit

binäre optionen kassensturz

Auch in Zeiten des angeblich papierlosen Büros wird man ja immer noch mit Gedrucktem überschwemmt - nicht zuletzt "dank" der per Post hereinflutenden Werbung. Normalerweise bekomme ich diese gar nicht erst zu Gesicht, durch den krankheitsbedingten Ausfall unserer Sekretärin und Alles-was-mit-Organisation-zu-tun-hat-Kollegin schaute ich die Post heute doch mal schnell durch.

Manche Briefe braucht man dabei gar nicht erst aufmachen: Wer an den "Lebenswerte Insider" schreibt, hat offenkundig keine Ahnung, was wir eigentlich machen und wer wir sind. Eindeutig also eine unaufgeforderte Massenaussendung, der entsprechende Umschlag kann damit ungeöffnet sofort als Spam aussortiert werden. Ein guter Service, so gesehen.

Immerhin: Ähnlich hohe Werte auf der Schmunzel-Skala erreichte in der Vergangenheit nur ein Brief an "GSC Risorge".

10.02.2009
10:32
 

binäre optionen gewinne versteuern

binäre optionen broker seriös

Es ist mal wieder soweit: Die Kür der "Die 5 besten Nebenwerte 2009" im Rahmen des inhaltlich von GSC verantworteten Börsenbriefes binäre optionen professionell handeln steht unmittelbar bevor - am Samstag geben wir diese im Rahmen eines Lesertreffens in München bekannt.

Eigentlich sollte man ja denken, momentan sei die Auswahl an geeigneten Kandidaten riesengroß. Schließlich finden sich stark gefallene Top-Aktien mit sensationell günstiger Bewertung derzeit in Hülle und Fülle. Falsch gedacht. Denn die "Top 5" stellen definitionsgemäß unsere Basis-Investments dar, bei denen wir nicht nur große Chancen, sondern vor allem auch geringe Risiken sehen - also Kursverluste quasi gar nicht vorstellbar sind.

Nun, dieser Vorgabe sind zwei unserer letztjährigen "Top 5" - namentlich Leoni und Sixt - ohne eigene Schuld nicht gerecht geworden. Beide Firmen sind letztlich dem Auto-Sektor zuzuordnen, und was in dem momentan abläuft, brauche ich wohl kaum näher erklären. Zwar halten sich sowohl Leoni als auch Sixt im Vergleich zu ihrer jeweiligen "Peer Group" von den Zahlen her sehr wacker, den Kursen hat es bislang allerdings wenig genützt.

Um eine Wiederholung dieses Debakels* zu vermeiden, diskutieren wir im aktuellen Umfeld über Faktoren, die in anderen Zeiten als potenzielles Risiko gar keinen Gedanken wert waren. Und so kommt es umgekehrt, dass von meinen Mitarbeitern noch nie so viele verschiedene Werte vorgeschlagen wurden wie in diesem Jahr - oftmals weniger aufgrund der spektakulären Chancen, sondern gerade im Hinblick auf die überschaubare Risikoseite.

Inzwischen haben wir die Qual der Wahl getroffen - vorbehaltlich völlig unerwarteter Entwicklungen in den nächsten drei Tagen (ohne solche Einschränkungen darf man als Analyst in diesen Zeite ja gar nichts mehr sagen!) stehen unsere "5 besten Nebenwerte 2009" nun endlich fest und werden am Wochenende bekannt gegeben. Neugierige (Noch-)Nicht-NWI-Abonnenten können diese binäre optionen trading tools ab nächsten Montag ebenfalls erfahren.

Soviel kann ich vorab verraten: Leoni und Sixt zählen nicht dazu. Nicht weil wir nicht mehr an diese beiden Firmen glauben würden - im Gegenteil, binäre optionen richtig traden sind wir dort nach wie vor engagiert. Eine ruhige Kursentwicklung versprechen die Aktien aufgrund des Sentiments der Autobranche aber vorerst gewiss nicht. Und dieses Kriterium liegt uns im aktuellen Umfeld für unsere Leser besonders am Herzen.

Ich bin mir aber sicher, die "Erben" von Leoni und Sixt werden dieser hohen Verantwortung gerecht werden.


*Naja, "Debakel" ist relativ: Trotz der Kurseinbrüche bei Leoni und Sixt haben unsere "5 besten Nebenwerte 2008" ebenso wie die 2007er-"Top 5" insgesamt einmal mehr weitaus besser als DAX und SDAX abgeschnitten.

09.02.2009
16:15
 

binäre optionen software

binäre optionen währungen

Tja, was soll man von binäre optionen kerzen nun halten: Einerseits ist der Umsatz im vierten Quartal um 10,4% gesunken und das Ergebnis vor Steuern sogar um etwa 27%, andererseits war Westag & Getalit mit einem Vorsteuergewinn von 3,5 Mio. Euro im Schlussquartal immer noch hochprofitabel. Und nicht zuletzt sollte durch das heute vorgelegte vorläufige Ergebnis eine (mindestens) konstante Dividende von 1,00 Euro sicher sein, was die Rendite auf sattliche 10% bringt.

Trotzdem ärgerlich, dass ausgerechnet das als ultrakonservativ bekannte Unternehmen sich im Sommer auf der Small Cap Conference erstmals etwas weiter aus dem Fenster gelehnt hat. Statt der angekündigten Gewinnsteigerung um ca. 30% auf deutlich über 2 Euro je Aktie sind es jetzt "nur" knapp 14% Plus auf rund 1,89 Euro je Aktie geworden. Da ist man ein wenig hin- und hergerissen, ob man sich nun über das immer-noch-gute Ergebnis freuen oder über die Prognoseverfehlung ärgern soll.

Angesichts dessen, was andere Firmen derzeit so melden, darf man hier allerdings getrost von einem Luxusproblem sprechen.

Nachtrag, 17:05 Uhr: Die Börse weiß wohl auch nicht recht, was sie mit den Zahlen anfangen soll - der Kurs steigt aktuell um 1% auf 10,15 Euro. Dafür steht bei Xetra (Handel nur 1x täglich zur Kasse) heute eine spektakuläre Geld-Brief-Spanne von 9,48 zu 25,00 Euro (sic!). Wenn's Ihnen das Geld für eine überteuerte Order wert ist, könnten Sie möglicherweise morgen das einmalige Gefühl erleben, eine Aktie "eigenhändig" um 150% nach oben zu schießen ;-)

09.02.2009
13:42
 

binäre optionen broker range

binäre optionen progression

Eins kann man Dr. Grabner, Vorstand der österreichischen Binder+Co AG, ganz gewiss nicht vorwerfen: Dass er erst viel ankündigt, die Prognosen aber am Ende nicht einhält.

So binäre optionen broker pleite heute vorläufige 2008er-Zahlen, die - wie mir der Firmenchef verriet - einen Wiener Journalisten schon zu der Aussage "Sie sind ja ein Alien" bewegten. Und meinem Kollegen Roland Pumberger eine annähernde Punktlandung auf seine in unserem binäre optionen bafin im November weit über die offizielle Firmenprognose hinaus angehobenen Schätzungen bescherten.

Im laufenden Jahr soll das Ergebnis laut Dr. Grabner übrigens das hohe Niveau von 2008 halten. Ich gehe stark davon aus, dass er auch hier nicht zuviel verspricht.

binäre optionen broker liste

Börsenalltag per Mail

Abonnieren Sie unsere Blogeinträge als Newsletter!
(* Pflichtfelder)

Abo

binäre optionen handeln tipps

*

binäre optionen verboten